Aktuell LEUTE

Miss Stadtbibliothek Christa Gmelch sagt Servus

REUTLINGEN. Aufgeregtheiten sind ihr wesensfremd. Große Gesten im Rampenlicht auch. Wer Christa Gmelch ein bissle näher kennt, weiß, dass sie qua Naturell nicht dazu neigt, sich öffentlich in Pose zu werfen. Viel lieber arbeitet sie im Hintergrund – konsequent, beharrlich, teamorientiert und netzwerkend. Was erklärt, weshalb die großen und noch viel größeren Veränderungen, Einschnitte und Umbrüche in und an der Reutlinger Stadtbibliothek vergleichsweise geräuschlos über die Bühne gingen. Etwa die Generalsanierung des Gebäudes anno 2007 und die parallel dazu installierte RFID-Technologie (Radio-Frequenz-Identifikation), also die Einführung von Ausleihe- und Rückgabe-Automaten, denen keineswegs jede und jeder vorbehaltlos gegenüberstand.

Geht am 31. Mai in den Ruhestand: Christa Gmelch, die langjährige Leiterin der Stadtbibliothek Reutlingen. FOTO: TRINKHAUS
Geht am 31. Mai in den Ruhestand: Christa Gmelch, die langjährige Leiterin der Stadtbibliothek Reutlingen. Foto: Gerlinde Trinkhaus
Geht am 31. Mai in den Ruhestand: Christa Gmelch, die langjährige Leiterin der Stadtbibliothek Reutlingen.
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen