Aktuell Medizin

Medizinkonzept 2025: Das könnte sich in den Kreiskliniken ändern

Das Management der Reutlinger Kreiskliniken legt den Beschlussvorschlag zur Zukunft der drei Krankenhäuser vor. Die Uracher Ermstalklinik wird zum Gesundheitscampus ohne stationäre Behandlung, die Pulmologie und die Neuro-Reha ziehen nach Reutlingen. Die stationäre Behandlung in der Albklinik bleibt erhalten.

Skizzierten der Presse ihre Vorschläge für die Zukunft der Kreiskliniken (von links): Landrat Thomas Reumann und Kreiskämmerer W
Skizzierten der Presse ihre Vorschläge für die Zukunft der Kreiskliniken (von links): Landrat Thomas Reumann und Kreiskämmerer Wolfgang Klett sowie die beiden Klinik-Geschäftsführer Dominik Nusser und Professor Dr. Jörg Martin. Foto: Markus Niethammer
Skizzierten der Presse ihre Vorschläge für die Zukunft der Kreiskliniken (von links): Landrat Thomas Reumann und Kreiskämmerer Wolfgang Klett sowie die beiden Klinik-Geschäftsführer Dominik Nusser und Professor Dr. Jörg Martin.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen