Aktuell Serie

Männer und Motoren: Überschall in Bodennähe

REUTLINGEN. Durchdrehende Räder gehören seit Erfindung der »Antischlupfregelung« in die Mottenkiste. Oldtimer haben so etwas nicht, und so kann Oliver Plamitzer beliebig viel Gummi auf der Straße liegen lassen, wenn er denn will. Beliebig viel deshalb, weil der Motor unter der Haube seines Mustangs derart drehmomentstark ist, dass sich Getriebe und Hinterachse in Staub auflösen würden, wären nicht alle Teile serienmäßig verstärkt . Das Getriebe stammt aus einem Lastwagen und würde 1 000 PS verkraften. Aber ganz so viel sind es bei Plamitzer dann doch wieder nicht.

Oliver Plamitzer mit seinem Über-Mustang. Der V8 unter der Haube sollte die Lufthoheit in der Ponycar-Szene zurückerobern.
Oliver Plamitzer mit seinem Über-Mustang. Der V8 unter der Haube sollte die Lufthoheit in der Ponycar-Szene zurückerobern. Foto: Hans-Jörg Conzelmann
Oliver Plamitzer mit seinem Über-Mustang. Der V8 unter der Haube sollte die Lufthoheit in der Ponycar-Szene zurückerobern.
Foto: Hans-Jörg Conzelmann

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen