Aktuell Kultur

Lockere Spiel-Regeln für Straßenmusiker in Reutlingen

REUTLINGEN. »Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden.« Das gilt auch für Straßenmusik. Ob schräg, ob virtuos: Wilhelm Busch werden vor allem diejenigen recht geben, für die es kein Entrinnen vor den »Geräuschen« gibt. Anwohner oder Beschäftigte, die ihren Arbeitsplatz entlang der Fußgängerzone haben, können ein Lied davon singen: Straßenmusik kann mächtig nerven. Doch es gibt Regeln. »Würden sich die Musiker dran halten, gebe es weniger Konflikte«, sagt Ordnungsamts-Leiter Albert Keppler.

An Straßenmusik scheiden sich die Geister: die einen nervt’s, die anderen lauschen ihr gerne.
An Straßenmusik scheiden sich die Geister: die einen nervt’s, die anderen lauschen ihr gerne. Foto: dpa
An Straßenmusik scheiden sich die Geister: die einen nervt’s, die anderen lauschen ihr gerne.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen