Aktuell Spenden

»Kinder Duschanbe«: 154000 Euro in 16 Jahren

REUTLINGEN. »Das Konzept ist genial, sicher und wirkungsvoll«, betonte Lydia Pautzke am gestrigen Dienstag mit Blick auf das Spendenprojekt »Kinder Duschanbe«, das die Stadt Reutlingen mit der Hauptstadt von Tadschikistan verbindet. Einmal mehr ist momentan die Tadschikin Munawara Achmedowa in Reutlingen, einmal mehr begleitet sie als Verbindungsperson und Lehrerin an der Schule 89 zwei Mädchen, die am internationalen Jugendaustausch der Stadt hier in Reutlingen teilnehmen.

Foto: Norbert Leister
Foto: Norbert Leister

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen