Aktuell Energie

Kerosin-Pipeline: Treibstoff durch sensibles Gebiet

STUTTGART. 1500 Kubikmeter Kerosin sollen täglich durch ein Stahlrohr fließen, das der Flughafen Stuttgart von Reutlingen aus in 1,20 Metern Tiefe verlegen will. Der Brennstoff für Flugzeuge soll aus der »Nato-Pipeline« kommen, die unterirdisch an Reutlingen vorbeiläuft und 2006 erneuert wurde. Die geplante Trasse zum Flughafen ist 29 Kilometer lang und verläuft von Orschel-Hagen entlang der B 464 und der B 27 in Richtung Fildern. Es ist eine von zwei Möglichkeiten, die der Flughafen während eines »Korridorfindungsprozesses« aus insgesamt neun Möglichkeiten ausgewählt hat.

Auftanken in Stuttgart: Jährlich werden 230000 Kubikmeter Kerosin benötigt.
Auftanken in Stuttgart: Jährlich werden 230000 Kubikmeter Kerosin benötigt. Foto: dpa
Auftanken in Stuttgart: Jährlich werden 230000 Kubikmeter Kerosin benötigt.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen