Aktuell Reutlingen

Jugendschutz gilt im Untergrund

REUTLINGEN. Schwarz ist die dominierende Farbe in dem Gewölbekeller des alten Rathauses, der 1969 als »Pupil« gegründet und 1982 in »Hades« umgetauft wurde. Früher rockten dort die Autonomen, heute sind es Alternatives, Punks, Gothics, Emos und Rockabillys. In der Tiefe, viele Steinstufen von der Erdoberfläche entfernt, zelebrieren sie ihre Subkultur. Zu den Lieblingsoutfits zählen schlichte dunkle Jeans kombiniert mit T-Shirts von Iron Maiden oder Marilyn Manson. Hades-Gänger tragen nicht einfach 08/15-Kleidung von der Stange, sondern individuelle Outfits.

Die ehrenamtlichen Mitglieder Matthias Müller und Christian Ihle (von links) haben ein wachsames Auge auf die Partygäste und hal
Die ehrenamtlichen Mitglieder Matthias Müller und Christian Ihle (von links) haben ein wachsames Auge auf die Partygäste und halten den Gewölbekeller in Schuss. GEA-FOTO: WEID
Die ehrenamtlichen Mitglieder Matthias Müller und Christian Ihle (von links) haben ein wachsames Auge auf die Partygäste und halten den Gewölbekeller in Schuss. GEA-FOTO: WEID

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen