Aktuell Stadtverwaltung

Jetzt geht's den Tauben in der Innenstadt an die Eier

REUTLINGEN. Albert Keppler, Chef des Ordnungsamtes, braucht nur aus dem Fenster seines Büros im Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes am Oskar-Kalbfell-Platz zu schauen – und schon hat er das Problem vor Augen: Tauben zuhauf in der Luft und auf den Giebeln. Allein auf den Dächern des Alten Rathauses und seines Nachbargebäudes wurden kürzlich 347 Flattermänner gezählt. Immer mehr Tauben in der Innenstadt, immer größer der Verdruss über ihre massenhaften, ätzenden Hinterlassenschaften. Die Verwaltung sinnt auf Abhilfe. Und geht den Tauben an die Eier.

Eine Taube. Foto: dpa
Eine Taube.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen