Aktuell franz.K

»Jeder hat etwas zu erzählen«

REUTLINGEN. Stärkung und Stützung von Jugendlichen, Räume zum Austausch und Gespräch, Erlernen von Fähigkeiten – das sind die prinzipiellen Ziele eines Antidiskriminierungsprojekts, das derzeit im franz.K läuft. Seit September vergangenen Jahres engagieren sich dort rund 30 junge Menschen in Hip-Hop- und Rap-Workshops, erforschen in einer anderen Gruppe ihre Welt mit Foto- und Videokamera. Die Ergebnisse ihres Engagements werden am Samstag, 18. Juni, im franz.K vorgestellt.

Haben Spaß beim Rap: Lisa, Naomi und Oliwia (von links) zusammen mit Coach Kaspar Ruegenberg. FOTO: TRINKHAUS
Haben Spaß beim Rap: Lisa, Naomi und Oliwia (von links) zusammen mit Coach Kaspar Ruegenberg. FOTO: TRINKHAUS
Haben Spaß beim Rap: Lisa, Naomi und Oliwia (von links) zusammen mit Coach Kaspar Ruegenberg. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen