Aktuell Stadthalle

Jeder darf mal baggern

REUTLINGEN. Dass Klaus Kessler Pragmatiker ist, hat er schon vielfach bewiesen. Nicht nur, wenn es um Details des Stadthallen-Neubaus geht, um deren Optimierung er und sein Team ringen. Auch für den im Mai 2013 bevorstehenden Abriss der Friedrich-List-Halle hatte der Leiter der städtischen Projektgruppe bei einem Baustellen-Rundgang mit GEA-Lesern am Montagabend eine kostengünstige Lösung parat.

Projektleiter Klaus Kessler (mit rotem Bauhelm) zeigt GEA-Lesern die Stadthallen-Baustelle. FOTO: Niethammer
Projektleiter Klaus Kessler (mit rotem Bauhelm) zeigt GEA-Lesern die Stadthallen-Baustelle. FOTO: Niethammer
Projektleiter Klaus Kessler (mit rotem Bauhelm) zeigt GEA-Lesern die Stadthallen-Baustelle. FOTO: Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen