Aktuell Gmindersdorf

Im Geist der Stuttgarter Schule

REUTLINGEN. Altes »Glomb« oder ein bauhistorisch wertvolles Gebäudeensemble? Was anfangs eindeutig schien, wird jetzt kritisch hinterfragt. Bekanntlich will die Bosch-Wohnungsgesellschaft die unmittelbar ans Gmindersdorf angrenzenden Gebäude wegen ihres »desolaten Zustands« abreißen und durch massive Neubauten ersetzen. Der Gemeinderat hat ohne Wenn und Aber der Aufstellung des Bebauungsplanes zugestimmt.

Die Bosch-Wohnungsgesellschaft will das Gebäude-Ensemble des Architekten Helmut Erdle abreißen. Die Bauhistorikerin und Erdle-Ex
Die Bosch-Wohnungsgesellschaft will das Gebäude-Ensemble des Architekten Helmut Erdle abreißen. Die Bauhistorikerin und Erdle-Expertin Elke Sohn plädiert für ihren Erhalt und eine grundlegende Untersuchung. Foto: Uschi Pacher
Die Bosch-Wohnungsgesellschaft will das Gebäude-Ensemble des Architekten Helmut Erdle abreißen. Die Bauhistorikerin und Erdle-Expertin Elke Sohn plädiert für ihren Erhalt und eine grundlegende Untersuchung.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen