Aktuell Aktion

Großes »Fahrradkino« in der Reutlinger »Färberei«

REUTLINGEN. »Rapidité« - Schnelligkeit - lautet das Motto des radelnden Briefträgers in Jacques Tatis »Schützenfest«, einem Schwarz-Weiß-Klassiker aus dem Jahr 1949. Die poetische Komödie läuft am Samstag, 10. Juni, im ersten Reutlinger »Fahrradkino«, doch auf Geschwindigkeit kommt es bei diesem experimentellen Event weniger an als auf Kontinuität. Strampelnde Zuschauer sollen dafür sorgen, dass Bild und Ton 76 Filmminuten lang ohne Aussetzer »durchlaufen«.

Szene aus »Tatis Schützenfest« (Jour de fête, 1949) mit Jacques Tati als radelndem Postboten François (links). Der Film läuft am
Szene aus »Tatis Schützenfest« (Jour de fête, 1949) mit Jacques Tati als radelndem Postboten François (links). Der Film läuft am 10. Juni im »Fahrradkino«.FOTO: STUDIOCANAL
Szene aus »Tatis Schützenfest« (Jour de fête, 1949) mit Jacques Tati als radelndem Postboten François (links). Der Film läuft am 10. Juni im »Fahrradkino«.FOTO: STUDIOCANAL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen