Aktuell Prozess

Gericht schickt Schläger in psychiatrisches Krankenhaus

REUTLINGEN/TÜBINGEN. Grundlos und völlig unvermittelt schlug ein 39-Jähriger im August 2016 in der Reutlinger Innenstadt einer Frau mit der Faust ins Gesicht. Kurz darauf trat er gegen einen Kinderwagen. Und ein paar Wochen später griff er zwei ältere Menschen in Wannweil an. Zum Tatzeitpunkt war der psychisch kranke 39-Jährige allerdings schuldunfähig, weshalb die 1. Große Strafkammer des Tübinger Landgerichts die Unterbringung des Mannes in einem psychiatrischen Krankenhaus anordnete.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen