Aktuell Reutlingen

Ermittlungsgruppe »Bernstein« an der Arbeit

REUTLINGEN. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Ermittlungsgruppe »Bernstein« des Landeskriminalamts Baden-Württemberg haben die Ermittlungen zu dem gestrigen Überfall auf einen Reutlinger Juwelierladen übernommen. Zwei bewaffnete Täter hatten am Montagvormittag einen Juwelier in der Reutlinger Innenstadt überfallen und hochwertige Armbanduhren im Wert von mehreren Hunderttausend Euro erbeutet. Aufgrund der Tatumstände werden die Räuber der so genannten Koszalin-Bande zugeordnet. Dieser aus Polen stammenden Gruppierung werden seit einiger Zeit zahlreiche Juwelierüberfälle in ganz Deutschland zur Last gelegt.

Fotos der Überwachungskamera zeigen die beiden Männer beim Überfall auf das Juweliergeschäft. FOTO: POLIZEI
Fotos der Überwachungskamera zeigen die beiden Männer beim Überfall auf das Juweliergeschäft. FOTO: POLIZEI
Fotos der Überwachungskamera zeigen die beiden Männer beim Überfall auf das Juweliergeschäft. FOTO: POLIZEI

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen