Aktuell Erinnerung

Erinnerung: Beinahe Atomkraftwerk in Mittelstadt

REUTLINGEN-MITTELSTADT. Heute, nach Tschernobyl und Fukushima, mag sich die Planung eines Kernkraftwerks im Kreis Reutlingen wie ein schlechter Witz anhören. Doch damals, vor vier Jahrzehnten, hatte die Landesregierung unter Hans Filbinger (CDU) zunächst sogar sage und schreibe 41 mögliche Standorte in Baden-Württemberg im Blick.

Wilfried und Friedhild Hüfler waren vor 40 Jahren aktive Gegner des geplanten Mittelstädter Atomkraftwerks.  FOTO: LEISTER
Wilfried und Friedhild Hüfler waren vor 40 Jahren aktive Gegner des geplanten Mittelstädter Atomkraftwerks. FOTO: LEISTER
Wilfried und Friedhild Hüfler waren vor 40 Jahren aktive Gegner des geplanten Mittelstädter Atomkraftwerks. FOTO: LEISTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen