Aktuell Jubiläum

Die Schönheit vom Lande

REUTLINGEN-REICHENECK. Als vor nunmehr hundert Jahren Reichenecks Dorfkirche feierlich ihrer Bestimmung übergeben wurde, war das ein historischer Augenblick. Denn schon seit etlichen Dekaden hatte sich der Flecken ein eigenes Gotteshäusle gewünscht. Zu lang, zu mühsam war der Weg nach Mittelstadt, den die Bevölkerung einst täglich, später dann Sonntag für Sonntag unter die Sohlen nehmen musste, um an Gottesdiensten teilhaben zu können.

Architektonisches Kleinod: Die Reichenecker Dorfkirche 1910 eingeweiht (links) steht heute unter Denkmalschutz. FOTOS: TRINKHAUS
Architektonisches Kleinod: Die Reichenecker Dorfkirche 1910 eingeweiht (links) steht heute unter Denkmalschutz. Foto: Gerlinde Trinkhaus
Architektonisches Kleinod: Die Reichenecker Dorfkirche 1910 eingeweiht (links) steht heute unter Denkmalschutz.
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen