Aktuell Reutlingen

Deutlich gesünder, aber nahezu pleite

REUTLINGEN. Ein sperriger Titel für ein heißes Thema: »Auswirkungen des Landesnichtraucher- schutzgesetzes auf die Gastronomie - Analyse über das Ausgehverhalten von Rauchern und Nichtrauchern seit dem Inkrafttreten am 1. August 2007«. Vorgelegt wurde die Betriebswirtarbeit von Katrin Rechthaler (25) und Michael Stickel (26), Studenten der Reutlinger Fachschule für Betriebswirtschaft. Und was die beiden von 500 Befragten erfuhren, darf als durchaus repräsentativ, jedenfalls mehr als stichprobenartig und in Teilen überraschend bezeichnet werden.

Katrin Rechtahaler und Michael Stickel bekamen für ihre Umfrage die Note 1. 
FOTO: TRINKHAUS
Katrin Rechthaler und Michael Stickel bekamen für ihre Umfrage die Note 1. FOTO: TRINKHAUS
Katrin Rechthaler und Michael Stickel bekamen für ihre Umfrage die Note 1. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen