Aktuell Reutlingen

»Der Führerschein ist ihnen heilig«

REUTLINGEN. Nüchternheit soll einkehren unter den Fahranfängern: Für Führerschein-Neulinge soll nach den Plänen von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee bald ein absolutes Alkoholverbot am Steuer gelten. Erst nach zwei Jahren Probezeit tritt dann die allgemeine 0,5-Promille-Grenze in Kraft. Nachdem das Bundeskabinett die Pläne am Mittwoch gebilligt hat, könnte die Null-Promille-Grenze bereits ab 1. August gelten.

Suchtkranke greifen immer häufiger zu verschiedenen Drogen. 
FOTO: DPA
Suchtkranke greifen immer häufiger zu verschiedenen Drogen. FOTO: DPA
Suchtkranke greifen immer häufiger zu verschiedenen Drogen. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen