Aktuell LEUTE

Der deutsche Döner kommt aus Reutlingen

REUTLINGEN. 1969 hieß das Reutlinger Stadtfest noch »Straßenfest«, aber gegessen wurde auch damals schon gerne, vor allem international. Auf dem Marktplatz landeten ein paar Türken den Überraschungscoup schlechthin, indem sie »Döner Kebab« anboten - für die Reutlinger damals noch eine Art türkischer Leberkäse, der sich aufgespießt im Kreis drehte und immer wieder abgeschabt wurde. Er schmeckte vorzüglich. Das Straßenfest 1969 war die Geburtsstunde des »Döner Kebab« in Deutschland, behauptet Nevzat Salim (59).

Türkisches Nationalgericht: Der Döner.
Türkisches Nationalgericht: Der Döner. Foto: dpa
Türkisches Nationalgericht: Der Döner.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen