Aktuell Reutlingen

Der Dank gilt den Spendern

REUTLINGEN. Wie erwartet sind noch bis zur Jahreswende weitere Spenden für die Weihnachtsaktion des Vereins »GEA-Leser helfen« eingegangen. Insgesamt sind fast 84 000 Euro zusammengekommen - ein neues Rekordergebnis. Das war und ist auch bitter nötig, denn noch nie sind dem Verein so viele Not leidende Menschen gemeldet worden, die am Rande des Existenzminimums leben. Rund 70 Fälle waren es in den Wochen vor Weihnachten, von denen einige noch nicht abschließend bearbeitet sind. Der Dank von Verlag und Redaktion gilt den fast 1 900 Lesern, die diesmal mit ihren Spenden die Hilfe ermöglicht haben.

Eine Achtjährige hat dieses Bild gemalt und als Dankeschön an den Verein »GEA-Leser helfen« geschickt. GEA-REPRO
Eine Achtjährige hat dieses Bild gemalt und als Dankeschön an den Verein »GEA-Leser helfen« geschickt. GEA-REPRO
Eine Achtjährige hat dieses Bild gemalt und als Dankeschön an den Verein »GEA-Leser helfen« geschickt. GEA-REPRO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen