Aktuell Immobilien

Business-Park an der Karlstraße

REUTLINGEN. »Edelste Büroflächen bis weit über den Dächern von Reutlingen«, so die Internet-Präsentation, sollen im neudeutsch Tower genannten Hochhaus des ehemaligen Fernmeldeamts entstehen – dem markantesten Gebäude des insgesamt 2,6 Hektar großen Areals an der Karlstraße. Vom Straßennamen und der Hausnummer 84 ist der Projektname KA84 abgeleitet, unter dem der Business-Park firmiert, den der Reutlinger Jochen Welsch dort etablieren möchte.

Das Verwaltungsgebäude des ehemaligen Fernmeldeamts soll zum KA84-Tower mit »edelsten Büroflächen« werden, das gesamte Areal zum
Das Verwaltungsgebäude des ehemaligen Fernmeldeamts soll zum KA84-Tower mit »edelsten Büroflächen« werden, das gesamte Areal zum Business-Park. Ins gelbe, ehemalige Technikgebäude ziehen zunächst aber einmal Flüchtlinge ein. FOTO: TRINKHAUS
Das Verwaltungsgebäude des ehemaligen Fernmeldeamts soll zum KA84-Tower mit »edelsten Büroflächen« werden, das gesamte Areal zum Business-Park. Ins gelbe, ehemalige Technikgebäude ziehen zunächst aber einmal Flüchtlinge ein. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen