Aktuell Königlich

Bronnweiler Mammutbaum: Dem Himmel so nah

REUTLINGEN. Zu unrecht hatte man noch 1864 in Bronnweiler geglaubt, dass der liebe Gott die Bäume nicht in den Himmel wachsen lässt. Zumindest aber hätte der Gattungsname »Sequoiadendron Giganteum« dem Spaßvogel, der einst zwei Riesen-Mammutbäume direkt an die Bronnweiler Marienkirche gepflanzt hat, zu denken geben müssen.

Auch wenn der Baum längst die Kirche bedrängt, will ihn der Kirchengemeinderat so lange wie möglich erhalten. Beim Tag des offen
Auch wenn der Baum längst die Kirche bedrängt, will ihn der Kirchengemeinderat so lange wie möglich erhalten. Beim Tag des offenen Denkmals 2013 beteiligte sich auch Bronnweiler mit seinem Kirche-Baum-Ensemble. Das Thema hieß: »Jenseits des Schönen und Guten: unbequeme Denkmale«. Foto: Markus Niethammer
Auch wenn der Baum längst die Kirche bedrängt, will ihn der Kirchengemeinderat so lange wie möglich erhalten. Beim Tag des offenen Denkmals 2013 beteiligte sich auch Bronnweiler mit seinem Kirche-Baum-Ensemble. Das Thema hieß: »Jenseits des Schönen und Guten: unbequeme Denkmale«.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen