Aktuell Reutlingen

Bedrohte Bauwerke bewahren

REUTLINGEN. »Den Gedanken des Denkmalschutzes unters Volk bringen« - dieser ehrenamtlichen Aufgabe haben sich nun zwei Reutlinger Ruheständler verschrieben: Winfried Langner, von 1984 bis Januar 2006 Leiter des städtischen Hochbauamts, und der frühere Notar Christian Barth werben als Ortskuratoren für die Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz mit Sitz in Bonn.

Machen sich für den Denkmalschutz stark: die Reutlinger Christian Barth (links) und Winfried Langner.
FOTO: TRINKHAUS
Machen sich für den Denkmalschutz stark: die Reutlinger Christian Barth (links) und Winfried Langner. FOTO: TRINKHAUS
Machen sich für den Denkmalschutz stark: die Reutlinger Christian Barth (links) und Winfried Langner. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen