Aktuell Gewerbe

Bauhaus will raus aus der Emil-Adolff-Straße

REUTLINGEN. Es tut sich was an der Bau- und Gartenmarkt-Front in Reutlingen: Das Bauhaus will offenbar seinen angestammten Platz an der Emil-Adolff-Straße aufgeben und ins Industriegebiet Mark-West auf das Areal des leer stehenden Real-Marktes ziehen. Und auch der BayWa-Bau- und Gartenmarkt plant einen Standortwechsel von der Ferdinand-Lassalle-Straße aufs ehemalige Praktiker-Gelände in der Auchtertstraße.

Das Bauhaus will seinen Standort in der Emil-Adolff-Straße aufgeben und sich im Industriegebiet Mark-West ansiedeln. Dort soll e
Das Bauhaus will seinen Standort in der Emil-Adolff-Straße aufgeben und sich im Industriegebiet Mark-West ansiedeln. Dort soll es dann auch eine »Drive-In-Arena« geben. Foto: Markus Niethammer
Das Bauhaus will seinen Standort in der Emil-Adolff-Straße aufgeben und sich im Industriegebiet Mark-West ansiedeln. Dort soll es dann auch eine »Drive-In-Arena« geben.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen