Aktuell Bundestagswahl

Auf Zweitstimmen-Fang

REUTLINGEN. Illusionen gibt sich Günter Herbig nicht hin. Der 64-jährige Pliezhäuser weiß, dass er bei der Bundestagswahl am 22. September weder das Direktmandat für den Wahlkreis Reutlingen holen, noch über die Landesliste ins Berliner Parlament einziehen wird. Dennoch sei es dem Kreisverband der Linken wichtig gewesen, sagt dessen Sprecher Rüdiger Weckmann, einen Direktkandidaten ins Rennen zu schicken. Und Günter Herbig ist es wichtig, seiner Partei im Wahlkreis zu »so vielen Zweitstimmen wie möglich« zu verhelfen.

Tritt als Direktkandidat der Linken im Wahlkreis Reutlingen für den Bundestag an: Günter Herbig aus Pliezhausen. GEA-FOTO: RH
Tritt als Direktkandidat der Linken im Wahlkreis Reutlingen für den Bundestag an: Günter Herbig aus Pliezhausen. Foto: Roland Hauser
Tritt als Direktkandidat der Linken im Wahlkreis Reutlingen für den Bundestag an: Günter Herbig aus Pliezhausen.
Foto: Roland Hauser

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen