Aktuell Reutlingen

Alte Adresse, neue Aufgabe

REUTLINGEN. Geblieben ist die Adresse. Und das »Bundesamt«. Ansonsten ist (fast) alles neu in der Ringelbachstraße 195. Denn pünktlich zum Jahresanfang ist aus dem »Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge« das »Bundesamt für Migration und Flüchtlinge«, kurz: »BaMF«, geworden. Doch nicht nur das Schild am Eingang, auch die Inhalte haben sich verändert. Denn das seit Januar gültige Zuwanderungsgesetz macht Sprach- und Integrationskurse für viele Migranten zur Pflicht. Für die Koordinierung ist jetzt das »BaMF« zuständig.

Deutsch büffeln in bunt gemischter Runde: Bei »Ridaf« laufen bereits Sprachkurse, allerdings noch nicht nach den neuen Vorgaben.
FOTO: NIETHAMMER
Deutsch büffeln in bunt gemischter Runde: Bei »Ridaf« laufen bereits Sprachkurse, allerdings noch nicht nach den neuen Vorgaben. FOTO: NIETHAMMER
Deutsch büffeln in bunt gemischter Runde: Bei »Ridaf« laufen bereits Sprachkurse, allerdings noch nicht nach den neuen Vorgaben. FOTO: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen