Aktuell Preiskonditionen

Pharma-Streit: Novartis verhängt Lieferstopp

MANNHEIM. Der Streit zwischen dem Schweizer Pharmariesen Novartis und deutschen Großhändlern droht zu Lasten der Patienten zu eskalieren. Drei der fünf großen Pharmagroßhändler - Phoenix, Gehe (Celesio) und Sanacorp - erhalten wegen Auseinandersetzungen um Preiskonditionen keine Ware mehr aus der Schweiz. Wie lange die Händler die Apotheken noch bedienen können, ist laut Phoenix unsicher und abhängig von der Nachfrage nach den einzelnen Medikamenten. Grundsätzlich sei man aber noch lieferfähig, erklärte der deutsche Branchenprimus am Donnerstag in Mannheim.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen