Aktuell Wirtschaft

METRO feilt an Karstadt-Übernahmekonzept

DÜSSELDORF. Deutschlands größter Handelskonzern METRO bereitet sich auf die Übernahme von 60 Karstadt-Warenhäusern vor. »Alle Varianten werden geprüft. Es gibt aber noch keine Festlegung in welcher Hinsicht auch immer«, sagte ein Sprecher der METRO AG am Sonntag dpa in Düsseldorf. Mit dem Karstadt-Mutterkonzern Arcandor gebe es derzeit keine Verhandlungen, nachdem die Gespräche vom Essener Handelskonzern bereits vor Wochen auf Eis gelegt worden seien. Deshalb handele es sich um rein theoretische Überlegungen, erläuterte der Sprecher der METRO AG.

Die Konzernzentrale der Metro Group in Düsseldorf.
ARCHIVFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen