Aktuell Energie

Gas wird kurzfristig günstiger, langfristig teurer

Berlin/Essen (dpa) - Deutschlands rund 20 Millionen private Gaskunden können sich freuen: Der Brennstoff für die Thermen in den Haushalten wird voraussichtlich auch in der zweiten Jahreshälfte günstiger. Längerfristig könnten die Kosten aber wieder steigen, sagen Experten.

Seit der Liberalisierung des Gasmarkts vor zehn Jahren hat fast ein Drittel der Haushalte den Versorger gewechselt. Foto: Nor
Seit der Liberalisierung des Gasmarkts vor zehn Jahren hat fast ein Drittel der Haushalte den Versorger gewechselt. Foto: Norbert Försterling
Seit der Liberalisierung des Gasmarkts vor zehn Jahren hat fast ein Drittel der Haushalte den Versorger gewechselt. Foto: Norbert Försterling

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen