Aktuell Wirtschaft

Erfolgreich in der Nische getummelt

ST. JOHANN-WÜRTINGEN. Von einer Garagenfirma hat sich die Würtinger Frankenstein Präzision GmbH & Co. KG während ihres 25-jährigen Bestehens zur größten Lohnhonerei in Deutschland entwickelt, die im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 6 Millionen Euro erzielte. Zum Firmenjubiläum übergibt der 57-jährige Bernd Frankenstein das Unternehmen an seine 33-jährige Tochter Katja und den 30-jährigen Sohn Steffen Frankenstein.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen