Aktuell Energie

Zwei Windkraft-Standorte auf der Alb gestrichen

PFRONSTETTEN/METZINGEN. Der Standort »Muttenbühl« in Pfronstetten, eines von drei Windkraft-Gebieten auf der Gemarkung, wird nicht weiterverfolgt. Auch »Ettenheim« bei Hayingen ist aus der Liste der Vorranggebiete endgültig gestrichen worden. Dies gab Dr. Dirk Seidemann, Direktor des Regionalverbands Neckar-Alb, bei der Verbandsversammlung am Dienstag in Neuhausen bekannt.

Die Zahl der möglichen Standorte für Windkraftanlagen (hier ein Windpark in Hessen) schrumpft. Erneut hat der Regionalverband zw
Die Zahl der möglichen Standorte für Windkraftanlagen (hier ein Windpark in Hessen) schrumpft. Erneut hat der Regionalverband zwei Vorranggebiete gestrichen. Foto: dpa
Die Zahl der möglichen Standorte für Windkraftanlagen (hier ein Windpark in Hessen) schrumpft. Erneut hat der Regionalverband zwei Vorranggebiete gestrichen.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen