Aktuell Konzept vorgestellt

Wohnen im Engstinger Adler-Areal

ENGSTINGEN. Asphalt, Schotter, parkende Autos und Wildwuchs in Grün: Noch liegt die Fläche, die an den Rohbau der Bruderhaus-Diakonie angrenzt, brach. Das soll sich bald ändern. Auf dem Adler-Areal, das die Gemeinde nach jahrelangen Verhandlungen in ihren Besitz gebracht hat, sind drei Wohn- und Geschäftshäuser geplant.

Das Wohnprojekt der  Bruderhaus-Diakonie steht schon im Rohbau. Im kommenden Jahr soll das angrenzende Adler-Areal mit drei Wohn
Das Wohnprojekt der Bruderhaus-Diakonie steht schon im Rohbau. Im kommenden Jahr soll das angrenzende Adler-Areal mit drei Wohn- und Geschäftshäusern samt Tiefgarage bebaut werden. Foto: Marion Schrade
Das Wohnprojekt der Bruderhaus-Diakonie steht schon im Rohbau. Im kommenden Jahr soll das angrenzende Adler-Areal mit drei Wohn- und Geschäftshäusern samt Tiefgarage bebaut werden.
Foto: Marion Schrade

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen