Aktuell Weidefest

Willi Wolf will umsatteln auf Weideschweine

HOHENSTEIN-MEIDELSTETTEN. Festfreude und Wehmut lagen dicht beieinander beim »30. Willis Weidefest«. Denn was sich in drei Jahrzehnten zum Kultereignis auf der Alb entwickelt hatte, wurde nun zum letzten Mal veranstaltet. »Das war mein Leben«, resümiert Willi Wolf, und blickt mit leichtem Kopfnicken auf schöne Feste und unzählige Begegnungen mit großartigen Menschen zurück. »Um die Leute zu treffen, die hier für zwei Tage zusammenkommen, müsstest du ein Jahr lang durch die Gegend fahren«, resümiert Wolf.

Willi Wolfs legendäres Weidefest soll jetzt der Vergangenheit angehören. Der Cowboy, links, hat noch mal ausgiebig  in Meidelste
Willi Wolfs legendäres Weidefest soll jetzt der Vergangenheit angehören. Der Cowboy, links, hat noch mal ausgiebig in Meidelstetten mit alten Freunden gefeiert. FOTO: KÖPER
Willi Wolfs legendäres Weidefest soll jetzt der Vergangenheit angehören. Der Cowboy, links, hat noch mal ausgiebig in Meidelstetten mit alten Freunden gefeiert. FOTO: KÖPER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen