Aktuell Motorsport

Stunts in der Staubwolke beim Stoppelcrossrennen

PFRONSTETTEN-TIGERFELD. Die Rennstrecke war nicht zu verfehlen. Weithin sichtbar hing zwei Tage lang eine riesige Staubwolke über Tigerfeld und wies den Besuchern den Weg. Am Wochenende feierte das Team Chaos Alb sein zehntes Stoppelcrossrennen. Den Auftakt machten am Samstag das Kinder- und das Endurorennen. Dabei waren - als Einzelfahrer oder als Zweierteams - 78 Teilnehmer am Start. Und dieser Start nach dem Le-Mans-Modus war für das Publikum spektakulär.

Stoppelcross Tigerfeld 2012
Zwei Tage lang lieferten sich Motocross-Fahrer spannende Rennen auf einem Parcours bei Tigerfeld. Foto: Thomas Warnack
Zwei Tage lang lieferten sich Motocross-Fahrer spannende Rennen auf einem Parcours bei Tigerfeld.
Foto: Thomas Warnack

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen