Aktuell Religion

So wurde der Tag der jüdischen Kultur in Münsingen gefeiert

Der Tag der jüdischen Kultur wurde in Münsingen und Buttenhausen mit Vortrag und Konzertlesung gefeiert.

Symbolträchtig: Die Projektion eines Fotos der niedergebrannten Synagoge in Buttenhausen und der reale Raum der evangelischen Ma
Symbolträchtig: Die Projektion eines Fotos der niedergebrannten Synagoge in Buttenhausen und der reale Raum der evangelischen Martinskirche in Münsingen bildeten die Kulisse einer Konzertlesung mit dem Ensemble Jichud. Pfarrer Salomo Strauß (links) und Bürgermeister Mike Münzing (vorne) sprachen Grußworte. FOTO: SCHRADE
Symbolträchtig: Die Projektion eines Fotos der niedergebrannten Synagoge in Buttenhausen und der reale Raum der evangelischen Martinskirche in Münsingen bildeten die Kulisse einer Konzertlesung mit dem Ensemble Jichud. Pfarrer Salomo Strauß (links) und Bürgermeister Mike Münzing (vorne) sprachen Grußworte. FOTO: SCHRADE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen