Aktuell Sicherheit

Sicherheitstraining für Senioren gegen Gefahren

MÜNSINGEN/ REUTLINGEN. Die aktuell erschienene Bundesverkehrsstatistik 2011 lieferte Franz Endler, dem Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht Münsingen-Reutlingen, für seine Begrüßung bei der Jahreshauptversammlung einen ernsten Anknüpfungspunkt: Erstmals ist im vergangenen Jahr die Zahl der Verkehrstoten wieder gestiegen. Dies unterstreiche die Bedeutung von Präventionsmaßnahmen zur Unfallverhütung, wie sie die Kreisverkehrswacht seit Jahrzehnten erfolgreich anbiete.

Testen den neuen »Verkehrssinntrainer« (von links): Franz Lutz von der Polizeidirektion Reutlingen, Münsingens stellvertretender
Testen den neuen »Verkehrssinntrainer« (von links): Franz Lutz von der Polizeidirektion Reutlingen, Münsingens stellvertretender Bürgermeister Dr. Gerhard Schnitzer, Werner Leichtle von der Volksbank (sitzend), Franz Endler, der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht, und Beisitzerin Margit Mette. FOTO: WURSTER
Testen den neuen »Verkehrssinntrainer« (von links): Franz Lutz von der Polizeidirektion Reutlingen, Münsingens stellvertretender Bürgermeister Dr. Gerhard Schnitzer, Werner Leichtle von der Volksbank (sitzend), Franz Endler, der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht, und Beisitzerin Margit Mette. FOTO: WURSTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen