Aktuell Alb

Seit 30 Jahren Kult im Kinderzimmer

SONNENBÜHL-ERPFINGEN. Bei der neuen Sonderausstellung im Ostereimuseum bleibt die Eierschale diesmal Nebensache. Was zählt, ist der Inhalt. Denn die Figuren, Steckspiele, Autos, Schiffe oder Flugzeuge aus den Überraschungseiern eines italienischen Schokoladenherstellers sind seit über 30 Jahren Kult in Kinderzimmern. Viele Tausend dieser Miniaturen können ab Freitag, 22. Februar, in Erpfingen bewundert werden.

Kurt Prenner und Susanne Platzgummer haben einen Großteil ihrer Ü-Ei-Sammlung als Leihgabe ins Erpfinger Ostereimuseum gebracht.
Kurt Prenner und Susanne Platzgummer haben einen Großteil ihrer Ü-Ei-Sammlung als Leihgabe ins Erpfinger Ostereimuseum gebracht. Das Ehepaar hortet inzwischen rund zwanzigtausend Einzelstücke aus über dreißig Jahren. FOTO: BAIER
Kurt Prenner und Susanne Platzgummer haben einen Großteil ihrer Ü-Ei-Sammlung als Leihgabe ins Erpfinger Ostereimuseum gebracht. Das Ehepaar hortet inzwischen rund zwanzigtausend Einzelstücke aus über dreißig Jahren. FOTO: BAIER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen