Aktuell Alb

Schultes muss auf die Pauke hauen

SONNENBÜHL. Jetzt dürfen die Sonnenbühler »Jecken« endlich wieder »narret sei«. Mit ohrenbetäubender Guggenmusik der »Bärafezzer« und dem Schlachtruf »Spitz-Bua« eröffnete die Karnevalsgesellschaft am Freitagabend die närrische Session. Im fast vierstündigen Programm, durch das Sitzungspräsident Herbert Reiber routiniert führte, zeigten die drei Garden temperamentvolle und zackige Tänze, sprangen dabei meterhoch in den Spagat und schlugen Rädchen. Tanzmariechen Iris Kupietz wirbelte über die Bühne und verlor trotz atemberaubender Akrobatik nie ihr strahlendes Lachen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen