Aktuell Umwelt

Naturschutz-Frevel: Zwei Rotmilan-Horste entfernt

GAMMERTINGEN/ REUTLINGEN. Dem stürmischen Winter-Wind kann die Sache nicht zugeschrieben werden: Beim Verschwinden zweier Rotmilan-Horste beim Gammertinger Stadtteil Kettenacker waren offenbar Menschen im Spiel. Die Beamten der Polizeidirektion Sigmaringen jedenfalls haben an den Baumstämmen Einkerbungen gefunden, die auf den Gebrauch von Klettereisen hindeuten, wie Pressesprecher Andreas Blender berichtet. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Der Rotmilan gehört zu den besonders geschützten Arten.
Der Rotmilan gehört zu den besonders geschützten Arten. Foto: dpa
Der Rotmilan gehört zu den besonders geschützten Arten.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen