Aktuell Kultur

Musik aus der Klostertradition in Zwiefalten

ZWIEFALTEN. In den Jahren nach der Säkularisation geriet die reiche, lebendige Klosterkultur zunehmend in Vergessenheit. Doch seit im Jahr 2005 anlässlich des 275. Geburtstages des Benediktinerpaters und Komponisten Ernest Weinrauch eine Auswahl seiner Werke aufgeführt wurde, sind die Weinrauch-Konzerte zu einer festen Größe im Kulturkalender Zwiefaltens und der Region Oberschwaben geworden. Am kommenden Samstag, 24. Mai, erklingen von 19 Uhr an erneut liturgische Werke im Zwiefalter Münster, die seit Beginn des 19. Jahrhunderts nicht mehr zu hören waren.

Das barocke Münster in Zwiefalten ist weit über die Region hinaus bekannt.
Das barocke Münster in Zwiefalten ist weit über die Region hinaus bekannt.
Das barocke Münster in Zwiefalten ist weit über die Region hinaus bekannt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen