Aktuell Schützenkreis

Mit der Frauenquote geht's bei den Schützen voran

ST. JOHANN-GÄCHINGEN. Markanter Punkt bei der Tagung des Schützenkreises Echaz-Neckar im Gächinger Schützenhaus war die Nachfolge-Regelung im Amt des Kreis-Oberschützenmeisters. Als erfreulich empfanden alle, dass der für den bisherigen Amtsträger Andreas Mückl (SGi Reutlingen) kommissarische Vorsitzende und erste Stellvertreter Alfred Bock (Gönningen) sich dazu bereit erklärte und auch einstimmigen Vertrauensbeweis erhielt.

Das neue Führungstrio des Schützenkreises Echaz-Neckar mit (von links) Alfred Bock, Stefanie Brendle und Jörg Werz. FOTO: FP
Das neue Führungstrio des Schützenkreises Echaz-Neckar mit (von links) Alfred Bock, Stefanie Brendle und Jörg Werz. FOTO: FP
Das neue Führungstrio des Schützenkreises Echaz-Neckar mit (von links) Alfred Bock, Stefanie Brendle und Jörg Werz. FOTO: FP

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen