Aktuell Sanierung

Martinskirche: Orgel zerlegt, Turm gestützt

GOMADINGEN. Die Orgelpfeifen stehen säuberlich nach Größe geordnet neben dem Altar. Das Gestühl für die Kirchengemeinde ist mit einem Gerüst zugebaut. Zum Schutz der Stuckdecke sind flächendeckend Sprieße eingezogen. Vor den Treppen zum Dachgeschoss hängen Plastikplanen gegen den Staub. Auch von außen präsentiert sich die Gomadinger Martinskirche derzeit als Großbaustelle. Den Turm stützt weithin sichtbar eine sieben Tonnen schwere Stahlkonstruktion.

Foto: Schmid
Foto: Schmid
Foto: Schmid

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen