Aktuell Kinderbetreuung

»Müssen täglich Eltern abweisen«

SONNENBÜHL. Die Vorgaben sind nun einmal da: der Kindergarten als Bildungseinrichtung mit Qualitätssicherung und Rechtsanspruch auf einen Platz im Hort für ab Einjährige, damit Familie und Beruf vereinbart werden können. Kerstin Raach, Sachgebietsleiterin Kindertagesstätten im Sonnenbühler Rathaus, breitete dem Gemeinderat am Donnerstag die missliche Lage aus: »In Sonnenbühl fehlen 30 Krippenplätze«, was sich bis in die Kindergärten fortsetzt. Auch die Tiger-Gruppe sei belegt. »Wir müssen täglich Eltern abweisen«, schilderte Raach die für die Gemeinde eigentlich unmögliche Situation. Die Zeit drängt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen