Aktuell Pflege

Letztes Feilen am Konzept für das Gammertinger Altenheim St. Elisabeth

Architektin Margit Supper hat ihr Konzept für den Neubau des Altenpflegeheims St. Elisabeth einem Feinschliff unterzogen und dem Gammertinger Gemeinderat einen Zwischenstand präsentiert. Jetzt geht es in die nächste Planungsphase, der Neubau soll Ende 2028 bezogen werden können. Für die Bebauung des Quartiers rund um das Heim gibt es noch unterschiedliche Ansichten.

Das Modell des Neubaus des Altenheims des Architekturbüros Supper Heinemann. Rechts geschwungen steht der Bestandsbau.
Das Modell des Neubaus des Altenheims des Architekturbüros Supper Heinemann. Rechts geschwungen steht der Bestandsbau. Foto: Steffen Wurster
Das Modell des Neubaus des Altenheims des Architekturbüros Supper Heinemann. Rechts geschwungen steht der Bestandsbau.
Foto: Steffen Wurster

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 3 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 3 Monate, danach zum Sonderpreis von 7,90 € monatlich
  • Nach 3 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 1 Monat zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 1 Monat, danach nur 9,90 € monatlich
  • Danach monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 6 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 6 Monate, danach nur 9,90 € monatlich
  • Nach 6 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen