Aktuell 200 Jahre Fahrrad

Laufradrennen für Kinder im Münsinger »Albgut«

MÜNSINGEN. Komfortables E-Bike, geländegängiges Mountainbike oder federleichtes Carbon-Rennrad: Was 200 Jahre nach seiner Erfindung so alles auf zwei Rädern unterwegs sein würde, konnte Karl Drais in seinen kühnsten Träumen nicht vorhersehen. Keine Pedale, keine Kette: Drais' Prototyp des heutigen Fahrrads war ein Laufrad. Von seinen Hightech-Urenkeln längst überholt, hat es in seiner Urform dennoch überlebt: als Freizeitfahrzeug für Kinder, bevor sie aufs »echte« Fahrrad umsatteln.

Schreiten schon mal die Rennstrecke ab (von links): Christoph Stephan (TSG Münsingen), Walburg Speidel (Bisophärenzentrum), Pete
Schreiten schon mal die Rennstrecke ab (von links): Christoph Stephan (TSG Münsingen), Walburg Speidel (Bisophärenzentrum), Peter Kolb (AOK) und Franz Tress (Albgut) machen beim Laufradwettbewerb im Alten Lager gemeinsame Sache. Foto: Marion Schrade
Schreiten schon mal die Rennstrecke ab (von links): Christoph Stephan (TSG Münsingen), Walburg Speidel (Bisophärenzentrum), Peter Kolb (AOK) und Franz Tress (Albgut) machen beim Laufradwettbewerb im Alten Lager gemeinsame Sache.
Foto: Marion Schrade

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen