Aktuell Geschichte

Lagerleben unter der Burg Hohenhundersingen

MÜNSINGEN-HUNDERSINGEN. Die freie Söldnerbruderschaft »Fraternitas Libertatis« schlug am Wochenende unter dem Zeichen des grimmen Hundes, dem Wappen derer von Hundersingen, im Lautertal ihr Heerlager auf: Die Fördergemeinschaft zur Erhaltung der Burgruine Hohenhundersingen hatte zum Burghock vorm Hundersinger Schützenhaus eingeladen.

Mittelalter-Darsteller um den Fördervereinsvorsitzenden Maik Tritschler (vorn mit roter Kappe) erweckten in Hundersingen eine sp
Mittelalter-Darsteller um den Fördervereinsvorsitzenden Maik Tritschler (vorn mit roter Kappe) erweckten in Hundersingen eine spannende Zeit zum Leben. FOTO: WURSTER
Mittelalter-Darsteller um den Fördervereinsvorsitzenden Maik Tritschler (vorn mit roter Kappe) erweckten in Hundersingen eine spannende Zeit zum Leben. FOTO: WURSTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen