Aktuell Alb

Grillen bleibt erlaubt

MÜNSINGEN/REUTLINGEN. Schönstes Sommerwetter und ein langes Wochenende: beste Voraussetzungen für einen Ausflug ins Grüne. Wanderfreunde und Outdoor-Fans müssen auch in diesen Tagen nicht auf ihre Rote vom Spieß oder das Nackensteak vom Rost verzichten. Trotz allgemein zunehmender Waldbrandgefahr bleibt das Grillen an den dafür ausgewiesenen Grillstellen im Landkreis erlaubt. Das teilte Herbert Binsch, Pressesprecher des Landratsamtes Reutlingen, gestern auf Nachfrage des GEA mit. Alle Grillstellen befinden sich seinen Angaben zufolge in ausreichendem Abstand zum Wald oder zu anderen Bäumen. Nichtsdestotrotz wird der verantwortliche Umgang mit Feuer in der freien Natur von den Behörden vorausgesetzt. Die Förster der Region werden in den kommenden Tagen verstärkt »Streife« laufen, um an den Grillstellen nach dem rechten zu sehen, gab Binsch weiter bekannt. (GEA)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen