Aktuell Alb

Gesunder Menschenverstand gefragt

ST. JOHANN. Frauen sind engagiert. Im Elternbeirat, in Sportvereinen und Bürgerinitiativen. Unterrepräsentiert sind sie im Gemeinderat, dem demokratisch gewählten Gremium, in dem die Entwicklung einer Gemeinde mitbestimmt werden kann. Petra Weiß, Hiltrun Buck und Andrea Jaiser, vor fünf Jahren auf der Liste »die Alternative für St. Johann« zur Kommunalwahl angetreten und prompt gewählt, ermuntern St. Johanner Frauen zur Kandidatur fürs Ehrenamt. Frauen aus allen sechs St. Johanner Ortsteilen sollen an den Ratstisch, an dem bislang 16 Männer und drei Frauen über Geld und Genehmigungen entscheiden.

Drei Frauen haben den Anfang gemacht (von links) Hiltrun Buck, Petra Weiß und Andrea Jaiser. 
GEA-FOTO: GEIGER
Drei Frauen haben den Anfang gemacht (von links) Hiltrun Buck, Petra Weiß und Andrea Jaiser. GEA-FOTO: GEIGER
Drei Frauen haben den Anfang gemacht (von links) Hiltrun Buck, Petra Weiß und Andrea Jaiser. GEA-FOTO: GEIGER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen