Aktuell Biovitalpark

Feriendorf Gomadingen: Sanierung statt Abriss

GOMADINGEN. Alles abreißen und neu bauen. Mit diesem Plan für das aus den sechziger Jahren stammende Feriendorf Gomadingen war die Investorengruppe um Wolfram Wäscher vor vier Jahren angetreten. Für die Entwicklung des 8,5 Hektar großen Geländes zum Biovitalpark hatte der Gemeinderat 2014 den Bebauungsplan geändert. Jetzt ist wieder alles anders.

Die Vorhänge weg, die Haustüren stehen offen. In den ersten Ferienhäusern im sich entwickelnden Biovitalpark unterhalb des Gomad
Die Vorhänge weg, die Haustüren stehen offen. In den ersten Ferienhäusern im sich entwickelnden Biovitalpark unterhalb des Gomadinger Sternbergs sind die Handwerker zu Gange. Foto: Julie-Sabine Geiger
Die Vorhänge weg, die Haustüren stehen offen. In den ersten Ferienhäusern im sich entwickelnden Biovitalpark unterhalb des Gomadinger Sternbergs sind die Handwerker zu Gange.
Foto: Julie-Sabine Geiger

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen