Aktuell Infrastruktur

Erhalt der weiterführenden Schulen bringt Engstingen und St. Johann ans Limit

Zwei Gemeinden, ein Problem: Eine weiterführende Schule im Ort zu haben, ist auf der einen Seite zwar ein willkommener Standortfaktor, auf der anderen aber auch eine Riesenlast. Eine Last, mit der sich die Kommunen und ihre Bürgermeister etwas alleine gelassen fühlen: Die staatliche Förderung – sagen Mario Storz und Florian Bauer – reiche hinten und vorn nicht aus.

Der A-Bau rechts ist saniert, der Schulhof immer noch eine trostlose Angelegenheit: Engstingens Bürgermeister Mario Storz (Zweit
Der A-Bau rechts ist saniert, der Schulhof immer noch eine trostlose Angelegenheit: Engstingens Bürgermeister Mario Storz (Zweiter von links) erläutert den Landtagsabgeordneten Cindy Holmberg und Manuel Hailfinger (links) und seinem St. Johanner Kollegen Florian Bauer, was an der Großengstinger Freibühlschule schon passiert ist und was noch passieren muss. Foto: Christine Dewald
Der A-Bau rechts ist saniert, der Schulhof immer noch eine trostlose Angelegenheit: Engstingens Bürgermeister Mario Storz (Zweiter von links) erläutert den Landtagsabgeordneten Cindy Holmberg und Manuel Hailfinger (links) und seinem St. Johanner Kollegen Florian Bauer, was an der Großengstinger Freibühlschule schon passiert ist und was noch passieren muss.
Foto: Christine Dewald

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen